Dienstag, 23. März 2010

Zuwachs bei Familie Alexa ...

Seit Samstag schlafe ich nicht mehr richtig: in unserer Familie gibt es nun jemand, der mich auf Trab hält: unsere kleine Maya ...



Ist sie nicht ein Wonneproppen? Sie hält mich erfolgreich vom Schlafen, aber auch vom Nähen bzw. Stoffe in mein Shopsystem einpflegen ab. Und heute morgen hat sie mich sogar im Auge verletzt, weshalb ich das wahrscheinleich noch länger nicht zum Nähen kommen werde. Und das kam so: weil sie noch nicht stubenrein ist, schlafe ich auf einer Faltmatratze im Laden, damit ich gleich aufspringen kann, wenn sie mal muss. Um halb fünf bin ich leider nicht wach geworden und da meinte sie, sie muss mich wecken und springt mit allen Vieren gleichzeitig auf mein Gesicht ... und genau in dem Moment mache ich die Augen auf und bekomme eine Kralle ins linke Auge. Es tut höllisch weh und wird wohl eine Weile entzündet bleiben. Als sie gemerkt hat, dass sie mir weh getan hat, hat sie sich ganz lieb entschuldigt ... Überhaupt sie ist eine gaaaaaanz Liebe...

Kommentare:

Eulenpatch hat gesagt…

Wie süß! Ich wünsche euch viel Spaß mit dem neuen Familienzuwachs.

Liebe Grüße
Monika

Julimond hat gesagt…

Die ist ja allerliebst....so ein Hundemädchen ist was total liebes.
Ich habe selber eine kleine Zicke.
Ich wünsche euch viel Freude und Liebe für die Kleine.
lg
Iris

Kunzfrau hat gesagt…

Auch, wenn ich nicht so ein Hundefan bin: Die ist ja total süß!!!

Liebe Grüße Marion

Patchhuhn hat gesagt…

Meine Güte, ist die goldig, schmacht..ist das ein Sonnenschein. Vielleicht erzählst du uns mal was das für ein Hund ist ?
Gruß

Quiltnaht hat gesagt…

So eine niedliche kleine Maus!
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied und viele schöne gemeinsame Jahre!
Unser Süßer ist grad 6,5 Monate alt und ich kann mich noch gut an die anstrengenden ersten Wochen erinnern
LG Marina

Gunda hat gesagt…

Na, da kann man ja nur viel Spass und ein langes gesundes Hundeleben wuenschen. Wenn du denkst, diese Zeit ist anstrengend, warte bis sie in die Pubertaet kommt lol. Hugs Gunda

UllaSHandmade hat gesagt…

Hallo Alexa, wirklich ein goldiges Hundemädchen! Ein Tipp zum Stubenrein werden für die Nacht: Hundemädchen in einem großen Karton (muss so hoch sein, dass der Welpe nicht alleine raus kann) neben das Bett stellen. Hunde machen normalerweise nicht in ihr "Nest" und melden sich durch Kratzen und Unruhe, wenn sie mal müssen. Dann kann man in Ruhe im eigenen Bett schlafen! Ich wünsche Dir viel Spass und Freude an dem kleinen Hundemädchen!

Gudi hat gesagt…

Was für ein süßer Fratz. Ihr würde ich alles verzeihen und sie gerne auch als Familienmitglied haben.

Alexa-Barbara hat gesagt…

Guten Morgen,

meinem Auge geht es heute Morgen schon viel besser, mal sehen, wie das heute Abend aussehen wird ...

Maya ist eine Cockapoo-Welpin (Mischung Cocker/Pudel) und seit gestern 11 Wochen alt.

Was mein Schlafen angeht in dieser Anfangszeit: unser Schlafzimmer ist im OG und ich fürchte, so schnell könnte ich nicht sein, wenn sie sich bemerkbar macht. Deswegen schlafe ich unten im Laden. In einen Karton wollte ich sie nicht tun, weil sie dann ja auch nicht sieht, dass sie nicht alleine ist. Immerhin muss sie ja den Umzug nach hier noch verkraften und ist doch noch ein Baby.

Ihr seht schon: sie hat mich bereits voll im Griff (und übrigens bereits einen ausgeprägten Willen) *lach*

MARGIT KREATIV hat gesagt…

Hallo,


ach ist das ein süßes Kerlchen.

Liebe Grüße
Margit

UllaSHandmade hat gesagt…

Hallo Alexa,
bei mir ist das Schlafzimmer ebenerdig und mit Zugang zum Garten. Da hast Du es schon schwieriger. Was den Karton anlangt: Mein Bett ist so hoch, dass ich vom Bett aus in den Karton schauen kann (und der Welpe somit auch zu mir) und ich gebe ihm auch etwas Vertrautes mit hinein (Schmusedecke und -tier). Bei uns hat jeder Hund sein Schmusetier, dass genauso geliebt wird, wie von einem Kind (und auch genauso aussieht - häufig gewaschen und geflickt!). Aber ich sehe schon - Dein Familienzuwachs hat Dich fest im Griff und sich auch die richtige Familie zum Gutgehen ausgesucht.

Karin hat gesagt…

Wie goldig, die Kleine. Ist das ein Pudelmischling?
Sorry, wenn ich total daneben liege.Ich bin nicht so der Hundekenner.

LG
Karin